Browsergame of the day #5 – coign of vantage

In „coign of vantage„, was ich auch mit Leo’s Hilfe nur äußerst notdürftig in „Ecke des Blickwinkels“ übersetzen konnte, sind die einzelnen Pixel eines 2-dimensionalen Bildes in den 3-dimensionale Raum ausgebüchst. Anders gesagt, haben die Bildpunkte die z-Achse endeckt und beschlossen sich auf dieser mal ein wenig nach vorne oder hinten zu verschieben. Ziel des Spiels ist nun, durch Bewegen der Maus an den Punkt im Raum zu gelangen, von wo aus man das Bild wieder richtig (von vorne) sieht.

Wie immer ist das natürlich alles viel intuitiver als es klingt, also spielt „coign of vantage„.

(via wonderland)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: