The New Dexter

Kommen wir mal wieder zu Empfehlungen.

Heute: Dexter

Dexter möchte ich euch echt gerne näherbringen.
Den Blutspezialisten der forensischen Abteilung der Miami Homicide Division, der neben seinem Beruf diejenigen tötet, die dem Gesetz entgehen könnten, oder es einfach „wirklich verdient“ haben.

Denn Dexter ist eben Serienmörder aus Drang und Leidenschaft, man könnte sagen er hat das Killer-Gen und nur weil sein Ziehvater, der ebenfalls bei der Mordkommision war, wenn auch als „normaler“ Bulle, diese Triebe des jungen Dexters frühzeitig erkannte und in die richtige bestmögliche Richtung zu lenken wusste, läuft dieser heute nicht herum, um wahllos, oder zumindest nach moralisch weitaus weniger vertretbaren Gründen, Menschen zu töten.
Mir ist schon klar, dass „Dexter“ mit diesem Thema/Plot nur versucht auf 2 Wellen mitzureiten, nämlich einerseits natürlich auf der von CSI und andererseits auf jener „Wirsinddochallennurmenschen“-Welle, dank der wohl spätestens seit den Sopranos kaum noch jemand empört ist, wenn man Mafiosi, Killer oder drogendealende Mütter als Protagonisten vorgesetzt bekommt.
Dennoch überzeugt die Serie einerseits durch einen Hauptdarsteller, der für die Rolle geschaffen scheint, da sein Lächeln immer dieses kleine bisschen gezwungen aussieht, dass notwendig ist glaubhaft zu wirken und andererseits durch die wunderbare Darstellung der Probleme und Sorgen eines Menschen der keine Gefühl kennt und seit seiner frühesten Jugend für alle Anderen ein Schauspiel abzieht.

Die erste Staffel von Dexter wurde auch schon vollständig auf Deutsch ausgestrahlt (leider nur auf Premiere-Serien) und ist bei Amazon im englischen Original erhältlich.
In Amerika läuft im Herbst Staffel 3 an, weswegen das nette Mock Up des NewYorker-Corvers gemacht wurde, das nun diesen Beitrag begleitet und mich überhaupt erst dazu brachte selbigen zu schreiben.

(via JoshSpear)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: