Warum ich so ungern Gaming-News-Sites lese

Okay so stimmt das ja gar nicht, ich lese sie eigentlich sehr gerne (und nicht weil ich müsste).
Ich habe circa ein Dutzend Seiten in meinem Newsreader, die vor Spiele-News nur so überschwappen. Dass da dann auch mal die ein oder andere schwerst unnötige oder einfach nur offensichtliche (Destructoid hat für solche sogar ein eigenes Maskottchen: „Captain Obvious“ ^^) Nachricht dabei ist, ist erstens verständlich oder zumindest nachvollziehbar und zweitens gar nicht sooo schlimm.
Aber wenn dann News wie diese (Entschuldigt den Link, ihr EuroGamer – alle anderen haben das natürlich auch gepostet) kommen, dann schießt das für mich irgendwie den Vogel ab.
„Starcraft bekommt vielleicht eine 4.Rasse“ – Das hat nichts mehr damit zu tun, jedes auch noch so kleine unbestätigte Gerücht zu posten oder jeden Satz jeder Putzfraukraft bei Blizzard zu erwähnen, sondern geht einfach in Richtung Sensationslüsternheit. Ganz nach dem Motto: „Blizzard ist toll und wichtig, und jeder Satz von und über sie ist Gold wert.“
Jetzt mal ernsthaft, da hat irgendjemand Blizzard-Mitbegründer Frank Pearce gefragt, ob denn eine 4. Rasse möglich wäre. Welche Antwort hat man sich da wohl erwartet?

1. Gab’s schon vor Jahren Gerüchte um eine 4. Rasse
2. Denken die natürlich drüber nach bei Blizzard (Cpt. Obvious).
3. Würden sie wohl selbst, wenn sie daran noch keinen Gedanken verschwendet hätten, nicht definitiv nein dazu sagen.
4. Behaupte ich, dass Mr. Pearce auch wenn er genau wüsste, dass keine 4. Rasse kommen wird, diesen möglicherweise (für die Verkaufszahlen) negativen Fakt nicht jetzt schon spoilern möchte.

Aber was soll’s.. mit sowas muss man halt leben, seit Spielen Kultur ist und so ;P

Advertisements

Ladebalken — Ladebalken — Ladebalken

Oh, ein Ladebalken! Hey, der ist ja gleich am Ende angekommen – puh! – und ich dachte schon, das würde wieder mal ewig dauern. Jaaaaa, jaaaa, ein Bisschen noch, gleich ist er am Ende! Renn, kleine Schnecke, reeennnnn.. Geht doch! Schon fertig!
Whatta?!? Beginnst du beschissenes blaues (grünes) Stricherl (Punkte/Rechtecke/Aliens/Schafherde) ernsthaft wieder am Anfang?!?!?!

Ladebalken des Teufels!

Was bringt einem ein Ladebalken, wenn das Ding läuft und läuft (und läuft und läuft und läuft…) und man das Ende des (De-)Installations-/Lade-/EssenmachenVorgangs nicht mal abschätzen kann?

Unzählige Male habe ich mir diese Frage schon gestellt. Besonders fiese Vertreter der Zunft sind dann solche, die einem, obwohl man ja sogar vom Windows-Balken unnützes Verhalten gewohnt ist, explizit vorgaukeln scheinen zu wollen, das sie einen Sinn und Zweck erfüllen. Irgendwelche Kreise etwa, in denen sich stetig wachsende Tortenstücke (vorzugsweise das Logo des Software-Enwicklers) daran machen das Rund zu füllen, nur um am Ende wieder von Vorne zu beginnen.
Sisyphos Arbeit ist das, sagt die Bewegung am Schirm doch nicht das Geringste aus.
Ist das wirklich so schwer mir einen ungefähren Einblick in die Dauer des Vorgangs zu gewähren?
Ja?!?! Okay, dann macht doch irgendwas anderes in/mit dem Ladebildschirm.
Namco hat es doch schon wasweißichwasundneunzig in RidgeRacer vorgemacht und ein Spiel eingebaut, das man während des Wartens kurz zocken konnte.
Oder zeigt mir irgendwelche Statistiken, über dies und das.
Hauptsache ich muss nicht sehen wie sich ein typographisch äußerst wertvolles, 3-dimensionales, Neon-„Loading“ drei mal mit unterschiedlicher Geschwindigkeit mit Licht füllt.
Danke!

Gothic 3 – It’s a never starting stoohoory, na-ahah a-ahah a-ahah

burn, gothic, burn

burn, gothic, burn



[UPDATE]
Im offiziellen Tech-Support-Forum geht der Spass weiter, oder: Ich bin einfach nicht lustig, das sollte ich langsam einsehen

Das Bild sagt eigentlich schon alles. Burn, gothic, burn! Soweit, wie auf diesem Screenshot, werde ich bestimmt niemals kommen, selbst wenn das schon nach einer Stunde passiert.
Wie benutzerUNfreundlich ein Spiel auch eineinhalb Jahre nach dem Release noch sein kann, erfahrt ihr nach dem Sprung in den ganzen Artikel.
Weiterlesen