Worauf man bei den olympischen Spielen immer umsonst wartet

Ihr mögt mich jetzt als Unmenschen wahrnehmen, aber immer wenn ich diese Olympioniken ihre zweieinhalbfachen gehockten Rittberger mit doppelter Schraube (ja – ich hab keine Ahnung vom Wasserhüpfen und bin stolz drauf) rückwärts vom Brett springen sehe, denke ich mir, dass die doch zwangsläufig schon das eine oder andere Mal gegen diese Brett gekracht sein müssen.
Bei Olympia gibt’s sowas aber trotzdem nie, wenn ich gerade vorbeizappe.

(via myconfinedspace)

Urban Olympics


(youtubedirethletics, via nerdcore)

Remi Gaillard, bekannt aus seinen diversen Sport-Hommagen auf YouTube (insbesonders natürlich der Fussball-Ausgabe), hat sich diesmal also der olympischen Spiele angenommen. Leider aber nur der Leichtathletik, wer mehr auf Gymnastik steht, muss mit diesem Video Vorlieb nehmen:


(youtubedirektturnen)

Eislauf Affen

..und ich dachte immer, ich machen mich beim Eislaufen zum Affen…
(!Vorsicht! Tierfreunde bitte hier klicken!)

(affiger Direct-Eislauf)

(via Super Punch)